• Zertifizierte Qualität
  • shop@juwelier-wieser.de
  • Telefonberatung 089-562309
  • Express Zustellung möglich
  • Standardversand ab 80,00€ kostenlos
  • Zertifizierte Qualität
  • shop@juwelier-wieser.de
  • Telefonberatung 089-562309
  • Express Zustellung möglich
  • Standardversand ab 80,00€ kostenlos

Wächter der Tiefe

Die Kraft im Inneren eines verlässlichen Zeitnehmers.

Das Kaliber 8L35 wurde speziell für Taucheruhren entwickelt und ist das führende mechanische Uhrwerk von Seiko. Es wird nach den höchsten Standards für Leistung und funktionaler Schönheit gefertigt. Jedes Detail seiner Konstruktion geht auf das bewährte Know-how von Seiko bei der Entwicklung modernster mechanischer Uhrwerke von Grund auf zurück.

Im Folgenden finden Sie einige der besonderen Merkmale, die dieses hochwertige Seiko-Uhrwerk auszeichnen.

Unerschütterliche Präzision bei Hitze und Kälte

Die Unruh und die Spiralfeder sind entscheidende Komponenten eines Uhrwerks, da sie einen gleichmäßigen Takt sicherstellen sorgen. Die Unruh besteht jedoch aus einem empfindlichen Metall und kann sich daher schon bei geringsten Temperaturschwankungen ausdehnen oder zusammenziehen, was zu Verzerrungen der Form führen kann. Das mechanische Uhrwerk 8L35 minimiert die Temperatureinflüsse auf die Unruh und bewahrt die durchgängige Präzision durch den Einsatz von vier Armen anstelle der üblichen zwei oder drei. Um die Rotation zu stabilisieren, wird die Unruh in 0,000001g-Schritten geprüft und dann im Rahmen einer umfassenden Qualitätskontrolle von Handwerkern weiter geprüft und eingestellt.

Leistung und Schönheit in Einklang

Die Liebe zum Detail zeigt sich in der Schönheit des Uhrwerks, auch wenn es normalerweise hinter dem Gehäuseboden verborgen ist: Boden, Brücke und Rotor sind mit Rhodium beschichtet, das sich durch sein edles, luxuriöses Aussehen auszeichnet. Der Rotor und die Brücke sind fachmännisch mit einem sanften Wellenmuster versehen. Unsere Handwerker sorgen dafür, dass Leistung und Schönheit in Seikos führendem mechanischen Uhrwerk zusammenkommen.

SPRON ist eine von Seiko entwickelte Legierung. Sie wird für die Hauptfeder und die Spiralfeder verwendet und wurde hergestellt, um gegen Abnutzung, Korrosion und Verschleiß resistent zu sein. Die Verwendung dieser Speziallegierung für das 8L35 macht das Kaliber langlebig und präzise.

Diashock ist eine Struktur, die entwickelt wurde, um die Widerstandsfähigkeit des Uhrwerks gegen Stöße zu erhöhen. Sie wird als Lager verwendet, z. B. für den Drehpunkt der Unruh, ein Teil des Uhrwerks, der besonders empfindlich auf Stöße und Erschütterungen reagiert. Mit Diashock behält die Struktur auch bei plötzlichen Stößen eine hohe Stabilität.

Der Magische Hebel hat die wichtige Aufgabe, die Hauptfeder in einem automatischen Uhrwerk effizient aufzuziehen. Er verfügt über zwei unterschiedlich geformte Federscheiben, die immer in Kontakt mit dem Übertragungsrad stehen, das zum Drehen des Federhauses verwendet wird. Wenn sich die oszillierende Masse in eine der beiden Richtungen bewegt, erzeugen die beiden Scheiben des Magischen Hebels immer je eine einseitige Bewegung des Übertragungsrads. Die eine zieht das Transmissionsrad und gleitet dann zurück, die andere schiebt dasselbe Rad von der anderen Seite an und gleitet zurück, was ein effizientes Aufziehen der Zugfeder ermöglicht.

8L35

Aufzug:Mechanisch mit automatischem Aufzug, Handaufzug möglich

Sekundenstopp (Anhalten des Sekundenzeigers)

Ganggenauigkeit:+15 to -10 Sekunden pro Tag

Gangreserve:mehr als 50 Stunden

Halbschwingungen pro Stunde: 28.800

Steine:26

ungefähr 192 Werkteile

Sonderseite Automatik Kaliber 8L35